Art der Heckenschere

Die Hitachi CH 66 EB 3 ST ist von ihrer Bauart eine Heckenschere mit 2-Takt-Kraftstffantrieb. Ein freies Arbeiten ohne störende Kabel oder die Notwendigkeit, einen Akku aufzuladen, ist mit dieser Heckenschere möglich. In den Tank muss ein Benzin-Öl-Gemisch eingefüllt werden. Aufgrund der robusten Bauart ist ein langer und intensiver Einsatz kein Problem. Die Anordnung der Messer erlaubt einen sehr sauberen und akkuraten Schnitt.

Lieferumfang der Hitachi CH 66 EB 3 ST

Die Heckenschere wird in einer robusten Verpackung geliefert, die sich gut transportieren lässt. Im Lieferumfang ist ein Messerschutz enthalten, der die Messer bei Nichtgebrauch schützt. Dieser Messerschutz dient der Sicherheit und sollte während der Aufbewahrung stets über die Messer gestülpt werden.

Die Hitachi CH 66 EB 3 ST Heckenschere im Test

Wir konnten die Heckenschere testen und waren von der Handhabung absolut überzeugt. Der Handgriff lässt sich um 180 Grad verstellen und kann für die Nutzung perfekt angepasst werden. Die Heckenschere lässt sich dank des vom Hersteller entwickelten Start-S-Systems einfach und ohne Kraftaufwand starten. Die Messer schneiden sehr präzise und sind auch für Hecken mit dicken Ästen sehr gut geeignet.

Die Schneidleistung der Hitachi CH 66 EB 3 ST

Die Hitachi CH 66 EB 3 ST Heckenschere hat eine Schneidleistung von 1 PS. Die Messer rotieren mit bis zu 10.000 Umdrehungen pro Minute. Sie sind beidseitig angeordnet und haben eine Länge von 66 Zentimetern. Mit diesen Werten eignet sich die Heckenschere für das Trimmen von großen Hecken, die ein dickeres Geäst haben. Auch kleine und mittelgroße Hecken können bearbeitet werden, allerdings ist das Gerät für diesen Einsatzbereich überdimensioniert.

Auswirkung des Gewichts

Die Hitachi CH 66 EB 3 ST gehört in die Rubrik der großen und leistungsfähigen Heckenscheren. Das Eigengewicht ist mit 5 Kg nicht unbedingt leicht. Dank des ergonomischen Handgriffs liegt die Heckenschere dennoch gut in der Hand und ermöglicht ein flexibles und genaues Arbeiten. Eine längere Nutzung erfordert jedoch ein gewisses Maß an Kraft in den Armen. Aus diesem Grund eignet sich die Heckenschere für zierliche Personen nur bedingt.

Fazit

Die robuste Qualität, die gute Schneidleistung und die S-Start Motortechnik haben uns überzeugt. Ein flexibles und unabhängiges Arbeiten ist durch den benzinbetriebenen Motor möglich. Kunden, die sich an dem relativ hohen Eigengewicht nicht stören und den vergleichsweise hohen Kaufpreis zu zahlen bereit sind, bekommen ein solides und zuverlässiges Gerät, das sich auch für den harten und dauerhaften Einsatz eignet. Die Hitachi CH 66 EB 3 ST Heckenschere bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung.

Hitachi CH 66 EB 3 ST
Gesamtwertung
Hitachi CH 66 EB 3 ST
5/ 5
Derzeit nicht verfügbar
bei Amazon nachsehen eine Alternative suchen
Besonderheiten
  • Kostenlose Garantieverlängerung auf 3 Jahre bei Registrierung auf der Hitachi Internetseite
  • Antivibrationssystem für den Profi
  • Perfekt Cut System mit der speziell auf die Maschine abgestimmten Konstruktion der Messer ist unter verschiedensten Voraussetzungen immer ein optimaler und sauberer Schnitt möglich
  • S Start 60% weniger Kraftaufwand für ein Müheloses Starten des Motors
  • Sound Reduktion System moderne SRS Technik reduziert deutlich die Motorgeräusche

Kommentare anderer Nutzer

Bisher keine Kommentare. Schreibe deinen Kommentar!

Kommentar verfassen

You must be logged in to post a comment.


Immer noch zu teuer?

Preisalarm einrichtenHinterlege einen Wunschpreis in unserem Preisalarm und wir benachrichtigen dich, wenn das Fernglas zu deinem Wunschpreis erhältlich ist!


Hinweis:

Alle Preise in Euro und ohne Gewähr.